Wir sind Christen

Wir glauben an Gott, den Vater und Erschaffer des Lebens, der uns bedingungslos liebt.

Wir glauben an Jesus Christus, den Sohn Gottes, der – vom Vater gesandt – auf diese Erde kam, um stellvertretend am Kreuz für unsere Sünden zu sterben. Wir sind von seiner Liebe berührt, die uns in der Bibel und im Miteinander begegnet.

Die Grundaussagen der Bibel sind für unser Leben und Glauben von entscheidender und richtungsweisender Bedeutung.Wir glauben, dass sich diese Grundwerte nicht ändern, auch wenn wir sie in zeitgemäßen Formen vermitteln wollen.

Wir glauben, dass jeder Mensch, der sich danach sehnt, zu einem verbindlichen Leben mit Gott eingeladen ist.

Deshalb freuen wir uns über jeden, der unsere Gemeinde besucht. Auch wenn jemand nicht oder noch nicht an Gott glauben kann/möchte, bleiben wir mit ihm freundschaftlich verbunden. Der Begriff freikirchlich drückt diese Freiheit aus, die jeder hat, sich für oder gegen ein Leben mit Jesus zu entscheiden. Deshalb taufen wir auch keine Säuglinge, sondern nur größere Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die in einem freiwilligen Entschluss Ja zur Taufe sagen.

 

 

 

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Begrüßungsgottesdienst Martin Seydlitz

Martin SeydlitzEin Bericht über den Festgottesdienst kann hier eingesehen werden: {jd_file file==397} Bericht: Werner Hahm, Fotos: Andreas Nitsch.

24.08.2022


Miteinander Gemeinde bauen

Zu Erntedank bittet der Bund um Kollekten und Spenden zur Förderung verschiedener Arbeiten, darunter um Spenden an das Bundesopfer für die allgemeine Arbeit des BEFG. .

27.09.2022

Versöhnt leben – Versöhnung stiften

„Dass die Versöhnung mit Gott zum Versöhnungshandeln befähigt, ist sicherlich ein herausragender Gedanke der ‚Rechenschaft vom Glauben‘“, schreibt Pastor i.R. Frank Fornaçon..

17.09.2022