Der wöchentliche Höhepunkt unseres Gemeindelebens ist der gemeinsame Gottesdienst am Sonntag. Einmal im Monat verweilen wir auch länger und essen gemeinsam zu Mittag. Doch der Gottesdienst allein macht noch keine lebendige Gemeinde aus. Deshalb treffen wir uns unter der Woche zu vielfältigen Veranstaltungen. Ein bis zweimal im Jahr geht es auf einen gemeinsamen Ausflug und ab und zu verbringen wir auch ein Wochenende zusammen, um uns gegenseitig und unseren Gott intensiver kennenzulernen.

Gottes Wort ist uns in der Bibel überliefert. Dieses „Buch der Bücher“ ist allerdings eine ganze Bibliothek – sie besteht aus 66 Büchern, geschrieben über einen Zeitraum von gut 1.500 Jahren von über 40 Autoren, die sich größtenteils nicht gegenseitig kannten. Trotz dieser langen Zeitspanne verbindet diese Einzelbücher eine wesentliche Botschaft, in deren Mittelpunkt die Erlösung durch Jesus Christus steht.

In jeder geraden Kalenderwoche treffen wir uns im Gemeindehaus (Douglasstraße 8, Aschersleben), um gemeinsam in diesem Buch der Bücher zu lesen und uns dazu auszutauschen. Es ist immer wieder hilfreich und ermutigend, wenn wir dazu persönliche Erlebnisse miteinander teilen, Fragen diskutieren und uns gegenseitig im Glauben stärken.

Herzliche Einladung an alle, die mehr über Gottes Wort wissen möchten und sich dazu gern mit anderen Wissbegierigen austauschen möchten!

Ralf.jpg

Wir sind überzeugt davon, dass die biblischen Texte heute noch relevant sind und eine gute Grundlage für das Leben bieten. Daher laden wir ein, mit uns auf Entdeckungsreise zu gehen und Schätze zu heben, wo man sie vielleicht nicht erwartet hätte.

Kontakt: Wolfram Kircher, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel: 0176-24216616

 

 

 

 

 

 

 

 

study g270f0a0d3 1280     Englisch lernen in unserer Gemeinde

Seit etwa 10 Jahren gibt es in unserer Gemeinde die Möglichkeit, Englisch zu lernen.

Bedingt durch die Kontaktbeschränkungen und Lockdowns mussten wir leider eine längere Pause machen. Doch im Oktober 2021 starteten wir ganz neu mit einer kleinen Gruppe.

Obwohl sich das Lernkonzept im Vergleich zu den ersten Kursstunden etwas geändert hat, ist der Bezug zu den Texten der Bgrammar g3d4f26123 1280ibel geblieben. Ein fester Bestandteil unserer Stunden ist außerdem das gemeinsame Singen englischsprachiger Lobpreislieder geworden. Selbstverständlich gehören Wortschatz und Grammatik mit zum Lernprogramm. Wir erzählen auch (auf Englisch natürlich:-) von unseren Erlebnissen der Woche. Dabei helfen wir uns gegenseitig. Auf diese Weise gelingt es, die unterschiedlichen Levels der Teilnehmer ganz ungezwungen zu überbrücken.

Im Mittelpunkt steht unsere freudige Gemeinschaft, in der wir einander zuhören und uns gegenseitig ermutigen. Das Lernen der Sprache findet ohne "Druck" statt, so dass jeder dort abgeholt werden kann, wo er gerade steht.

Wir würden uns sehr über weitere interessierte Teilnehmer freuen.

Wir treffen uns dienstags von 18.00 – 19.30 Uhr im Gemeindehaus.

Kontakt: Kristian Swiniartzki Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

 

 

Frauenfrühstück: Tankstelle für Körper und Geist

Einmal im Monat laden wir zu einem Frauenfrühstück in den Gemeinderäumen ein.

In der Regel treffen wir uns am 3. Mittwoch im Monat immer um 9 Uhr. Für Kaffee und Brötchen ist gesorgt. Was aufs Brötchen drauf soll, bringt jeder selbst mit. So ist der Tisch immer reich gedeckt.

Nachdem das Marmeladenbrötchen verspeist und der Kaffee ausgetrunken ist, gibt es ein Wort aus der Bibel mit einer kleinen Andacht dazu. Zurzeit gehen wir durch das Buch Hiob aus dem Alten Testament.

Im Anschluss tauschen wir uns über unsere Erfahrungen aus. Was hat mich an dem Bibeltext besonders angesprochen? Wo habe ich etwas mit Gott erlebt, das ich den anderen Frauen weitergeben möchte. So ermutigen wir uns gegenseitig. Nicht jeder muss etwas sagen. Nur Zuhören ist völlig ok.Frühstück

Nach zwei Stunden gehen wir gestärkt für den Alltag wieder auseinander.

vier Hände

 

 

 

 

 

 

 

Gemeinsames Gebet für alle und alles, was uns bewegt

Wir treffen uns regelmäßig montags um 19:00 Uhr im Jugendraum, um gemeinsam eine Stunde lang zu beten. Es gibt einen kurzen Eingangsimpuls und dann ist es uns wichtig, unserem Gott und Vater in Dank und Anbetung zu begegnen.

betende Hände 2

lesende StoffpuppenWir feiern auf kindgerechte Weise mit den Kindern Gottesdienst.

Unser Kindergottesdienst findet fast jeden Sonntag statt, außer in den Schulferien.

Wir Kinder sind zwischen fast 3 und 10 Jahren alt. Jeder ist willkommen einmal hinein zu schnuppern.

Unsere Kindermitarbeiter machen uns auf kindgerechte Weise mit den biblischen Inhalten vertraut. Dabei werden uns die Geschichten aus der Bibel auf unterschiedlicher Art und Weise nahegebracht. Wir spielen, hören zu, singen und basteln.

Den Glauben an Gott als etwas Lebendiges zu erleben, der uns in unserem Leben trägt, erfahren auch wir Kinder.

Wir fangen um 10.00 Uhr gemeinsam mit den Erwachsenen an und gehen dann ca. 15 min. später nach der Anbetungszeit in die Kindergottesdiensträume.

Für Kleinkinder mit ihren Eltern gibt es einen separaten Raum mit Bild- und Tonübertragung.

 IMG_3433.jpg

 

 

 

 

 

Als Senioren der Gemeinde sind wir zwar nicht mehr jung, aber trotzdem beweglich.

Wir treffen uns jeweils am 2. Dienstag im Monat um 15 Uhr bei Kaffee und Kuchen zu wechselnden interessanten Themen. Singen, beten und die Bibel kommen dabei nicht zu kurz.

Auch das Schwelgen in (gemeinsamen) Erinnerungen sowie der Austausch über das, was uns bewegt, haben ihren Platz. Zusammen unternehmen wir Ausflüge oder feiern Feste und Geburtstage. Wir wollen mit unserem reichen Schatz an Lebenserfahrung der Gemeinde zur Verfügung stehen und weitergeben, was uns und unseren Glauben geprägt hat und prägt.

Wer sich angesprochen fühlt und uns kennenlernen möchte, ist herzlich eingeladen, dabei zu sein und sich mit uns an Gott und am Leben zu erfreuen.

coffee 2439999 640

 

 

 

 

 

 

Musik ist aus unseren Gottesdiensten nicht mehr wegzudenken.

Musik ist wichtig um Gott zu loben, aber auch um unsere Gefühle auszudrücken. Unser Musikteam unterstützt regelmäßig die Gottesdienste. Neben bekannten Liedern üben wir auch immer wieder neue Lieder mit der Gemeinde.

Wer Lust hat unser Musikteam zu unterstützen ist herzlich eingeladen.

 Klaviertastenguitar-ga3c0677b7_1920.jpg

 

 

 

 

 

 

Bei unseren Treffen gibt´s für jeden Spaß, Action und Herausforderung.

Wir lernen Feuer zu machen, den richtigen Umgang mit Messer und Beil und wie man Bauwerke allein aus Stangen und Seil errichtet. ZusammOLYMPUS DIGITAL CAMERA         en im Team entdecken wir die Natur und hören Geschichten von Gott. Höhepunkte im Jahr sind die Camps mit Workshops, Singen am Lagerfeuer und jede Menge Spiele.

Wenn du Fragen über die Royal Rangers oder unseren Stamm hast, melde dich einfach.

Hast du Lust mal vorbei zu schauen?

Infos unter www.rr519.de

 

Mischpult

Ohne uns wären die Gottesdienste nur halb so gut!

Der Ton wäre nicht mal halb so gut zu verstehen, die Beleuchtung wäre miserabel, die Musik wäre schlecht zu hören und alle Predigten wären einmal gesagt und nie wieder gehört.

Wir arbeiten daran, dass zur richtigen Zeit das richtige Mikro angesteuert wird, Liedtexte lesbar werden, Predigten aufgezeichnet werden und alles gut zu verstehen ist.

Für Anregungen und Verbesserungswünsche dürfen Sie sich gerne an uns wenden - wir werden versuchen, eine Lösung zu finden.

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Begrüßungsgottesdienst Martin Seydlitz

Martin SeydlitzEin Bericht über den Festgottesdienst kann hier eingesehen werden: {jd_file file==397} Bericht: Werner Hahm, Fotos: Andreas Nitsch.

24.08.2022


Miteinander Gemeinde bauen

Zu Erntedank bittet der Bund um Kollekten und Spenden zur Förderung verschiedener Arbeiten, darunter um Spenden an das Bundesopfer für die allgemeine Arbeit des BEFG. .

27.09.2022

Versöhnt leben – Versöhnung stiften

„Dass die Versöhnung mit Gott zum Versöhnungshandeln befähigt, ist sicherlich ein herausragender Gedanke der ‚Rechenschaft vom Glauben‘“, schreibt Pastor i.R. Frank Fornaçon..

17.09.2022